bild

Investieren Sie in Ihre unternehmerische Zukunft!


Betriebliche
Krankenversicherung

  • Mitarbeiter binden

  • Fachkräfte rekrutieren

  • Sozial engagieren

Welche Vorteile bieten Ihnen die betriebliche Krankenversicherung mit Ihren Leistungen und wirkt sich der Einsatz der betriebliche Krankenversicherung, mit ihren Leistungen, auf das Unternehmen und Mitarbeiter aus?


Alle Angaben sind in ihrer Darstellung ganzheitlich betrachtet, um das Thema Leistungen, der betrieblichen Krankenversicherung, genauer darzustellen.


1.) Welchen Informationen sollten Sie als Arbeitgeber, bei den Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung, Beachtung schenken?


Die betriebliche Krankenversicherung und Ihre Leistungen werden, über einen Gruppenversicherungsvertrag eines Versicherer, im Unternehmen, integriert.

Dabei können Sie als Unternehmen, die einzelnen Leistungen Ihren betrieblichen Bedürfnissen anpassen und sie gezielt zur Reduzierung der Krankenausfallzeiten einsetzen.

Dies geschieht z.B. indem verschiedene Leistungen dafür Sorge tragen, den Genesungsprozess. z.B. durch den Einsatz einer Chefarztbehandlung, bei Erkrankung Ihres Mitarbeiters, zu beschleunigen. Des Weiteren dient die betriebliche Krankenversicherung als Mitarbeiterbindungsinstrument oder kann im Bedarfsfall auch für das Werben neuer Mitarbeiter eingesetzt werden.

Die angebotenen Leistungen der betrieblichen Krankenversicherung sind unter den verschiedensten Namen, wie z.B.:

  1. Reise,

  2. Reiseversicherung

  3. Heilpraktiker

  4. Heil- und Hilfsmittel

  5. Zahn, Zahnersatz, Zahnbehandlung, Zahnprophylaxemaßnahmen

  6. Sehhilfe, Brille, Brillenversicherung

  7. Stationäre Behandlung, stationäre Heilbehandlung, Krankenhaus

  8. Pflege, Pflegetagegeld

  9. Ambulant, ambulante Behandlung, ambulante Operationen

  10. Krankentagegeld, Ersatz-Krankentagegeld

  11. Versicherung für Vorsorgemaßnahmen

Die betriebliche Krankenversicherung ermöglicht Ihren Mitarbeitern, mit der Leistung Heilpraktiker, neben der traditionellen ärztlichen Versorgung, auch weitere naturkundliche Verfahren der gesundheitlichen Versorgung anzuwenden.

Dies betrifft z.B. körperliche und seelische Leiden, die sich häufig als auftretende Erkrankung, wie z.B. Burnout, psychische Belastung, Depression und Anpassungsstörung oder als physische Erkrankungen, wie die einer Erkrankung des Muskel- oder Gelenkaparates, zeigt.

Zudem machen sich diese, vor allem durch häufige Rücken- und Muskelschmerzen, bemerkbar.

Die meisten Heilpraktiker haben sich auf ein Themengebiet spezialisiert. Im allgemeinen liegt das Hauptaugenmerk eines Heilpraktikers auf der alternativen Medizin, die als Homöopathie, Osteopathie, Physiotherapie, Pflanzenheilkunde, traditionelle Chinesische Medizin, etc. bekannt ist.

Die Leistung Krankenhaus bietet z.B. Chefarztbehandlung, Einzelzimmer und erweiterte Untersuchungsmethoden, die nach Abschluss der betrieblichen Krankenversicherung gewählt werden können.

Die Leistung Krankenhaus kommt dann zum Einsatz und wirkt sich positiv auf die Regenerierung des Patienten aus, wenn einer Ihrer Mitarbeiter durch einen längeren Aufenthalt oder durch einen stärkeren Schweregrad der Erkrankung, an das Krankenhaus gebunden ist.

Durch die Einführung der betrieblichen Krankenversicherung und der daran gebundenen Leistung Krankentagegeld, tritt das unternehmerische Vorsorgeverhalten des Unternehmen in den Vordergrund. Bestehende und zukünftige Mitarbeiter kommen so in den Genuss Ihrer Fürsorge.

Das Krankentagegeld dient dem Mitarbeiter verschiedene Lücken des Bedarfs, während einer Krankheit zu schließen. Dabei kann es z.B. zur Aufstockung Ihres geminderten Lohnes oder Gehaltes dienen, wenn die Zahlung nach sechs wöchiger Krankheit, durch die Krankenkassen, mit gemindertem Lohn, bzw. Gehalt fortgesetzt wird.

Mit dem Einsatz der Leistung Pflege, einer betrieblichen Krankenversicherung, kann sich der Patient, Ihr Mitarbeiter im Fall eines z.B. Pflegedaueraufenthaltes, dem oft eine starke Erkrankung voraus ging, sich durch Pflegezusatzleistungen finanziell entlasten und in der Regenerierungsphase, sich auf die wesentlichen Punkte der Genesung konzentrieren.

Die allgemeine ärztliche ambulante und stationäre ganzheitliche Versorgung während eines Auslandsaufenthaltes, wird durch die Leistung Reise, der betrieblichen Krankenversicherung abgedeckt. Hierunter können alle Leistungen gehöhren, die hier im Einzelnen aufgeführt sind.

Die Leistung Sehhilfe, einem Baustein der betrieblichen Krankenversicherung, bietet je nach Versicherer, viele Zusatzleistungen wie z.B. Vorsorgeuntersuchungen am Auge, die Übernahme oder anteilige Übernahme von Kosten einer Sehhilfe, etc. an.

Besonders förderlich ist die betriebliche Krankenversicherung mit der Leistung stationär, wenn der Patient an einer besonders schweren Erkrankung leidet, die es notwendig macht, über einen längeren Zeitraum im Krankenhaus zu verweilen. Einzelzimmerbelegung oder z.B. Chefarztbehandlung sind dabei einer der besonderen Leistungen.

Die betriebliche Krankenversicherung mit den Leistungen Zahn, Zahnersatz oder Zahnbehandlung, dient Ihren Mitarbeitern, durch erweiterte Behandlungsmöglichkeiten, stätig auftretende Zahnerkrankungen, durch prophylaktische Maßnahmen zu begrenzen.

Des Weiteren werden Behandlungen wie Zahnersatz durch Implantate, Prothesen, Brücken und Kronen durchgeführt. Erweiterte Leistungen wie Onlays, Inlays oder Kunststofffüllungen gehöhren auch dazu.

Labor und Materialkosten werden durch die Leistung Zahn, Zahnersatz, Zahnbehandlung anteilig oder voll abgedeckt.

Die betriebliche Krankenversicherung mit den Leistungen Heil- und Hilfsmittel, ermöglicht Ihnen die Kostenübernahme von z.B. Naturheilmitteln und weiteren Hilfsmitteln zur ärztlichen Versorgung.

Die betriebliche Krankenversicherung, mit der Leistung Vorsorge, ermöglicht Ihnen einen Zugriff, auf eine Vielzahl an Vorsorgeuntersuchungen, die der Verhinderung gefährlicher und langwieriger Krankheiten dient.

Service
0911-23985060

Ihr Sofortkontakt

Mit speed
zur bKV

Ihr Schnellkontakt

In 6 Schritten
zur bKV!

Für Unternehmen

Mehr
Gesundheit

Für Mitarbeiter

Wichtiger
Download

Ihr bKV Gespräch